header
mv karte als farbige dots

DIGITALE IMPULSE IN DER REGION SETZEN

Landesregierung informiert und diskutiert zum Thema Digitale Agenda
Maßnahmen und Umsetzungsstand

GRUSSWORT DES MINISTERS


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Digitalisierung ist in aller Munde – und in aller Leben. Wir kaufen online ein, wir kommunizieren über Smartphones, wir lassen vollautomatische Staubsauger und R asenmäher Haus und Garten pflegen. Digitalisierung kann – und soll – aber noch viel mehr. Deshalb hat die Landesregierung vor einem Jahr eine Digitale Agenda verabschiedet mit einem umfangreichen Bündel an Maßnahmen, mit denen wir Mecklenburg-Vorpommern für die digitale Zukunft rüsten wollen. Die ersten dieser Maßnahmen sind bereits umgesetzt, bei den anderen sind die Weichen für die Umsetzung gestellt.

Gern möchten wir die Digitale Agenda – und wie weit ihre Umsetzung gediehen ist – bei Ihnen vor Ort vorstellen. Und, noch viel wichtiger: Wir möchten wissen, wie Sie dazu stehen. Wir hoffen auf Ihre Ideen und Impulse, wie wir Sie unterstützen können, die „digitale Revolution“ bei Ihnen vor der Haustür voranzubringen.

Hierzu kommen wir im Laufe dieses Jahres zu Ihnen, in acht Regionen unseres Bundeslandes.

Ich möchte Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Vertreterinnen und Vertreter von Unternehmen, Kommunen, Verbänden, Kammern, Organisationen und Initiativen herzlich dazu einladen.

Lassen Sie uns diese Gelegenheit nutzen, um über Ihre Wünsche und Vorstellungen zu reden, wie sich die Digitalisierung in Ihren Städten und Gemeinden, in Ihren Unternehmen, in Ihrem Alltag niederschlagen könnte – in den Bereichen Mobilität, Energie und Gesundheit genauso wie im Wohnen, Tourismus und in der Bildung.

Sehr gern möchte ich mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen. Ich freue mich auf Ihre Ideen und auf einen regen Austausch. Lassen Sie uns gemeinsam die Chancen nutzen, die Digitalisierung uns bietet - in Mecklenburg-Vorpommern im Ganzen ebenso wie in Ihrer Region im Besonderen.

Herzlichst,

Ihr Christian Pegel
Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
23.09.2019

REGIONALKONFERENZ NORDWESTMECKLENBURG in WISMAR

mit Digitalisierungsminister Christian Pegel
an der Hochschule Wismar // IT-Service- und Medienzentrum (ITSMZ) // Bürgermeister-Haupt-Straße 34 // 23966 Wismar

Ablauf 

13:30 Uhr Einlass Networking
14:00 Uhr Eröffnung durch Mareike Donath, Leiterin Stabsstelle Digitalisierung, Internationale Angelegenheiten des Ressorts, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
14:10 Uhr Begrüßung durch Mathias Diederich, stellvertretender Landrat Nordwestmecklenburg und Michael Berkhahn, stellvertretender Bürgermeister Wismar
14:20 Uhr Vorstellung Digitale Agenda durch Mareike Donath, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
14:35 Uhr

Podiumsdiskussion: Digitale Impulse in der Region setzen - Gemeinsam bewegen

Impuls durch Martin Kopp, Geschäftsführer Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordwestmecklenburg mbH

Impuls durch Prorektor, Prof. Roland Larek, Hochschule Wismar

weitere Podiumsteilnehmer:  Holger Blüthmann, Click Solutions GmbH

                                               Jette Mulsow, Geschäftsführerin tcs GmbH

                                               Thomas Murche, Technischer Vorstand der WEMAG AG

                                               Prof. Matthias Wißotzki, Hochschule Wismar

15:45 Uhr -

16:45 Uhr

Workshops: digitales MV – gemeinsam bewegen

Anschließend

Auswertung und Networking

Die Stabsstelle Digitalisierung lädt ab 17 Uhr zu MEET DISCUSS CREATE - AFTER WORK - im Gespräch mit Minister Christian Pegel ein. Bei kühlen Getränken und einem kleinen Imbiss stellen wir Ihnen das zukünftige Digitale Innovationszentrum Wismar vor.

Moderation Mareike Donath

 

01.10.2019

REGIONALKONFERENZ LANDKREIS ROSTOCK & ROSTOCK

mit Digitalisierungsminister Christian Pegel
in der OSTSEE ZEITUNG - Großer Saal // Richard-Wagner-Straße 1a// 18055 Rostock

 Ablauf

14:00 Uhr Einlass Networking
14:30 Uhr Eröffnung durch Mareike Donath, Leiterin Stabsstelle Digitalisierung, Internationale Angelegenheiten des Ressorts, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
14:40 Uhr Begrüßung durch Claus Ruhe Madsen, Oberbürgermeister der Handestadt Rostock und Sebastian Constien, Landrat Landkreis Rostock
14:50 Uhr Impuls durch Professor Wolfgang Schareck, Rektor Universität Rostock (angefragt)
15:00 Uhr Vorstellung Digitale Agenda durch Mareike Donath, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

15:20 Uhr

Podiumsdiskussion  Digitale Impulse in der Region setzen – Gemeinsam bewegen

Impuls durch Torsten Gebert, Vorsitzender des Digitalisierungsausschusses der IHK zu Rostock                                                       

weitere Podiumsteilnehmer:

Dr. Jonas Flint, Geschäftsführer DEJ Technology GmbH

Imke Mentzendorff, Geschäftsführerin Ostseezeitung

Ralph Scharpenberg, Inhaber Orthopädie-Technik Scharpenberg

Dipl.-Ing. Steffen Dryba, Gruppenleiter Automatisierungstechnik beim Fraunhofer IGP

Welf Wustlich, CTO Planet Artificial Intelligence GmbH

 

16:10 Uhr bis

17:10 Uhr

Workshops: digitales MV – gemeinsam bewegen

Anschließend

Auswertung und Networking

Die Stabsstelle Digitalisierung lädt ab 17:30 Uhr zu MEET DISCUSS CREATE - AFTER WORK - im Gespräch mit Minister Christian Pegel ein. Bei kühlen Getränken und einem kleinen Imbiss stellen wir Ihnen das zukünftige Digitale Innovationszentrum Rostock vor.

Moderation Mareike Donath
01.01.2020

REGIONALKONFERENZ LUDWIGSLUST-PARCHIM in GOLCHEN (LUP) // Im I. Quartal 2020 // konkrete Terminbekanntgabe folgt //

mit Digitalisierungsminister Christian Pegel
im Golchener Hof // Golchener Hof 1 // 19412 Brüel

Konkrete Terminbekanntgabe im I. Quartal und weitere Informationen zum Ablauf folgen // 

01.01.2020

REGIONALKONFERENZ MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE in NEUBRANDENBURG // Im I. Quartal 2020 // konkrete Terminbekanntgabe folgt //

mit Digitalisierungsminister Christian Pegel
in Neubrandenburg

Konkrete Terminbekanntgabe im I. Quartal und weitere Informationen zum Ablauf und Ort folgen //

mv karte als farbige dots